0621 - 397 49 990

Krankheit Image

Eingewachsener Zehennagel - Unguis Incarnatus

Definition
Entzündung des Nagelbettes am Nagelrand mit zum Teil schmerzhafter Schwellung und Rötung, Eiterbildung. Durch die chronische Entzündung des Nagelbettes kann es zur Gehunfähigkeit und Dauerschmerz kommen. Meist handelt es sich um eine chronische Entzündung.

Diagnostik und Befunde
Meist reicht eine kurze klinische Untersuchung, ggf. muss ein Röntgenbild angefertigt werden um eine tieferliegende Knochenbeteiligung auszuschließen. Die Entzündungen werden unterhalten durch enges Schuhwerk, häufiges manipulieren an den Zehennagel, wodurch es zu Keimverschleppungen bis unter das Nagelbett kommen kann.

Therapie und Verlauf
Am Anfang bei leichten Entzündungen können Fußpflege und Fußbäder helfen, manchmal kann auch eine Nagelkorrekturspange die Stellung des eingewachsenen Nagels verbessern. Auch gibt es verschiedene Möglichkeiten das „wilde Fleisch“ zu reduzieren. Sollte der Entzündungszustand längere Zeit bestehen und die Infektion des Nagelbettes nicht rückläufig sein, hilft die chirurgische Nagelkeilexzision, dabei wird das erkrankte und entzündete Gewebe in Keilform entfernt. Der Eingriff dauert ca. 5-10 Minuten und wird in lokaler Anästhesie durchgeführt. Im Anschluss wird die Wunde häufig gebadet hierzu stehen Kamillelösungen und Betaisodona Lösungen zur Verfügung.

TERMIN ANFRAGEN